Karateverein KKC Neutraubling e.V.

16 posts found

Karateverein KKC Neutraubling e.V.
29 März 2021, 09:02

Karateschule KKC Neutr. e.V. - Kooperationspartner des Deutschen Städte- und Geindebundes

Karateverein KKC Neutraubling e.V.
29 März 2021, 09:02

Karateschule KKC Neutr. e.V. - Kooperationspartner des Deutschen Städte- und Geindebundes

Karateverein KKC Neutraubling e.V.
28 März 2021, 10:52

Karateschule KKC Neutraubling e.V. ist Kooperationspartner des Deutschen Städte- und Gemeindebundes

Karateschule KKC Neutraubling e.V. ist Kooperationspartner des Deutschen Städte- und Gemeindebundes
Karateverein KKC Neutraubling e.V.
28 März 2021, 10:34

Karateschule Kenbukancentrum Neutraubling e.V. (KKC Neutr. e.V.)

Karateschule Neutraubling informiert!

Die Karateschule Neutraubling, bekannt als Kenbukancentrum Neutraubling e.V., ist die älteste, bestehende Karateschule in Neutraubling, die traditionelles Karate lehrt. Gegründet am 18. April 1983 durch Stanko Kumer 8. Dan (Schwarzgurt), der diese bis heute noch leitet.
Durch die gegenwärtige Corona Situation sind wir gezwungen nur Onlinetraining durchzuführen. Dies kann das Training in der Turnhalle nicht ersetzen, da das Partnertraining für das Erlernen des Karates sehr wichtig ist. Das Gruppentraining steigert und fördert die Disziplin, Konzentration, das Durchhaltevermögen und darüber hinaus noch viele andere, wichtige Eigenschaften.
Daher bieten wir für Anfänger kein Onlinetraining an, da es dem einzelnen Anfänger, egal ob jung oder alt, nicht weiter bringt. Ein Onlinetraining mit schlecht eingestellter Kamera verfälscht die Bewegungen und der Trainer kann das schlecht korrigieren. Hingegen in der Halle, können falsche Techniken oder Bewegungen direkt korrigiert und verbessert werden.
Wenn wir wieder in den Turnhallen trainieren dürfen, werden wir sofort mit einem Anfängerlehrgang für Kinder ab der ersten Schulklasse, Jugendliche und Erwachsene beginnen. Wir hoffen, dass das nach Pfingsten wieder möglich sein wird.
Wir sind ein sozial verantwortungsvoller Karateverein, der werteorientiert, integrationsfördernd und gesundheitspräventiv sein Karate lehrt. Wir haben soziale Mitgliedsbeiträge, wobei hier jeweils 2x pro Woche 75 bis 90 Minuten Training stattfinden. Zudem kann sich bei langjährigen Mitgliedern, die an Meisterschaften teilnehmen wollen, das Training bei gleichbleibendem Mitgliedsbeitrag verdoppeln.
Unser Mitgliedsbeitrag beträgt 30€ pro Monat, ein Anfängeranzug kostet zwischen 32€ und 38€.
Eine Gürtelprüfung inklusive neuem Gürtel kosten 35€.
Unsere Karateschule ist als gemeinnütziger Verein, Mitglied im allgemeinen Deutschen Karateverband (DKV) e.V., im Deutschen Karate Fachverband (GJKF) e.V., im Bayerischen Karatebund (BKB) e.V., im Japanischen Karateverband JKF Goju-Kai, im Europäischen Karateverband JKF Goju-Kai und im Bayerischen Landessportbund (BLSV).
Außerdem sind wir Kooperationspartner des Deutschen Städte- und Gemeindebundes (DStGB).
Offizieller und engagierter geht es fast schon gar nicht mehr.
Alle unsere Trainer wurden persönlich durch Stanko Kumer (8. Dan), der auch als Cheftrainer in unserem Verein fungiert, in Zusammenarbeit mit dem DKV und BKB geschult. Alle Trainer sind somit bestens ausgebildet.
Kinder-Anfänger werden durch David Blochmann (2. Dan) trainiert. Fortgeschrittene Kinder durch Artur Bobb (2. Dan) und die Erwachsenengruppe durch Gerd Neuland (6. Dan).
Wir hoffen, dass wir nach Pfingsten wieder normal in der Turnhalle trainieren können. Informationen über uns können Sie über folgende Medien erhalten, in Facebook unter KKC Neutraubling, unter
https://neu.traubling.de/vereine - KKC Neutraubling e.V. sowie unter www.goju-kai.de.
Wer sich vorab einen Platz für den Anfängerlehrgang reservieren und informieren möchte, kann das unter folgende Email skumer@t-online.de machen.

1. Vorstand & Cheftrainer
Stanko Kumer

Karateverein KKC Neutraubling e.V.
23 Dezember 2020, 11:32

Online Weihnachtsfeier im JKF Goju-Kai/ Takuji Kenbukan

Am Sonntag, den 20.12.2020 folgten 23 Schwarzgurte und Trainer des JKF Goju-Kai/ Takuji Kenbukan der Einladung von Stanko Kumer (8. Dan) zu einer spontanen Online-Weihnachtsfeier über Zoom.

Um 18 Uhr loggte sich der Großteil ein. Besonders hervorzuheben ist die Teilnahme der ausländischen Gäste Michael Hollingberry aus Großbritannien, Vitor Gomez aus Portugal, Omid aus dem Iran, Asmita Gurung aus Nepal, Kavindu aus Sri Lanka und Dipak Kumar Shaw aus Indien. Iray schaute zumindest kurz über einen Videoanruf bei Omid in dem Meeting vorbei.

Ebenfalls zu Betonen ist auch die spontane Teilnahme von Raik Richter im Polizeidienst und Daniel Schmidt als Busfahrer, die kurzfristig während Ihrer Arbeitszeit vorbeischauten, um allen Anwesenden frohe Weihnachten zu wünschen.

Das Weihnachtsfeierprogramm, was Stanko mit Hilfe der Anwesenden innerhalb weniger Tage auf die Beine stellte, bestand aus mehreren gemeinsamen „Kampeis“, 3 Weihnachtsgeschichten, 3 kurzen Anekdoten aus vergangener Zeit und verschiedenen gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern. Besonders das gemeinsame Singen sorgte für große Heiterkeit. Für ein besseres Verständnis übersetzte Gerd Neuland punktuell die Beiträge Einzelner ins Englisch. Eine Weihnachtsgeschichte und mehrere Weihnachtslieder wurden direkt in englischer Sprache vorgetragen/ gesungen.

Als Fazit bleibt zu sagen, dass alle Anwesenden sich sehr gefreut haben, viele aus unserer „Karatefamilie“ dieses Jahr noch einmal sehen zu können! Auch wenn die Einschränkungen aufgrund der aktuellen Corona-Situation natürlich auch Auswirkungen auf die Vereine des JKF Goju-Kai Verbandes hatten, bleibt die freundschaftliche Verbindung und das Zusammengehörigkeitsgefühl bestehen und alle sind hoch motiviert, sobald es möglich ist, wieder gemeinsam zu trainieren!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.