SCHECK Lagerhaus + Transporte GmbH: In Zeiten von Corona

SCHECK Lagerhaus + Transporte GmbH:
In Zeiten von Corona

Corona – Auswirkungen auf Transport und Logistik

 Die Corona-Krise zeigte uns die Bedeutung von Transport und Logistik auf.

Die gesamte Transport- und Logistikbranche bekam letztes Jahr die verdiente Wertschätzung, die sie in der Vergangenheit nur selten bekommen hatte.  Die Wirtschaft wurde von den Speditionen mit aller Kraft am Laufen gehalten. Wenn Sie weiterhin online Produkte bestellen und im Supermarkt auf die Suche nach Toilettenpapier oder Nudeln gehen wollen, bedarf es einer funktionierenden Logistik.

Familienunternehmen mit Tradition

Unsere Arbeitswelt hat sich durch Corona verändert. Termine und Konferenzen fanden nur noch online statt, das ist auch größtenteils bis heute so geblieben. Schulungen zur Berufskraftfahrerqualifikation dürfen wir, mit dem dafür vorgesehenen Hygienekonzept, jetzt wieder anbieten.

Für unsere Fahrer erschwerte Corona vieles. Zusätzliche Grenzkontrollen, Testungen vor der Einreise für unsere Pendler und erschwerte oder sogar gar kein Zugang bei den Ablieferstellen.

Die Nachfrage nach Transportdienstleistungen ist während Corona stark gestiegen. Man denke nur an den boomenden Onlinehandel, der jedoch verbunden war mit harten Preiskämpfen und extremen Fahrermangel.

Derzeit spüren wir die Auswirkungen der Werksschließungen der Industrie ausgelöst durch die Rohstoffknappheit.

Rückwirkend gesehen hat uns unsere breite Firmenausrichtung geholfen, stabil durch die immer noch andauernde Pandemie zu kommen.

Verantwortlich für den Inhalt:

SCHECK Lagerhaus + Transporte GmbH
Oberheisinger Str. 3
D-93073 Neutraubling

Auch auf unserer Seite: