AF Security Group: Betriebsvorstellung

AF Security Group:
Betriebsvorstellung

Die Unternehmensgruppe stellt sich vor

Am 01.06.2010 nahm die erste Gesellschaft der AF Security Group ihre Tätigkeit im Sicherheitsgewerbe auf. Nach den ersten Jahren des „Vorfühlens“ in dieser Branche war schnell klar, dass das inhabergeführte Familienunternehmen zukünftig breiter aufgestellt werden sollte. Während innerhalb des Sicherheitsgewerbes das Leistungsspektrum aufgrund der hohen Kundenanfragen automatisch ausgebaut wurde, lag der Fokus der weiteren Entwicklung auf der Technik.

Das Führungs-Team der AF Security Group

Sich stetig ändernde Anforderungen der bestehenden Kunden führte schließlich dazu, dass der Plan einer betriebseigenen Notruf- und Serviceleitstelle zügig umgesetzt wurde. 24 Stunden an 7 Tagen die Woche bearbeiten hier Fachkräfte eingehende Alarme und überwachen Videowalls. Die Möglichkeit der Echtzeit-Ansprache via Lautsprecher ermöglicht den Fachkräften der Notruf- und Serviceleitstelle ein schnelles und effektives Eingreifen im Falle einer Gefährdungslage. Hierbei werden Täter unmittelbar und live über Lautsprecher aufgefordert das Gelände zu verlassen. Weitere Maßnahmen werden zusätzlich gegebenenfalls eingeleitet. Zusätzlich werden über die Leitstelle diverse Serviceleistungen wie z.B. telefonische Portierservicedienstleistungen für Hotels und Appartments angeboten.

Da durch unsere Partner die Nachfrage an Sicherheitstechnik nicht gedeckt werden konnte, entwickelte sich bald die AF Elektro- und Sicherheitstechnik GmbH. Diese Gesellschaft kümmert sich um den Verkauf, die Installation und die Wartung von Gefahrenmeldeanlagen der Kunden. Zusätzlich bietet die Unternehmensgruppe einen Interventionsdienst und die Absicherung bei ausgelösten Alarmen an.

Nachdem einige Kunden die Erweiterung des Angebots um Elektrotechnik vernommen hatten, folgten zahlreiche Anfragen für die zusätzliche Installation von Haustechnik an Rohbauten und in Sanierungsbauten. Gerne kamen die betriebseigenen Meister für Elektrotechnik und Elektroniker diesen Anfragen nach. Schnell entwickelte sich das Auftragsvolumen im Bereich der klassischen Elektrotechnik weiter und steht nun dem „Zwillingsbruder Sicherheitstechnik“ in nichts mehr nach.

Heute beschäftigt die Unternehmensgruppe 500 Mitarbeiter bayernweit und generiert ca. 20 Millionen Euro Umsatz. Die Hauptniederlassung, welche den nord- und ostbayerischen Bereich betreut, befindet sich in Neutraubling. Die Zweigstelle München ist für alle südbayerischen Projekte verantwortlich. Die Unternehmensgruppe bildet mittlerweile in 4 verschiedenen Ausbildungsberufen aus: Kaufmann/-frau für Büromanagement, Fachkraft für Schutz und Sicherheit, Servicekraft für Schutz und Sicherheit und Elektroniker/in.

Wir freuen uns auf viele weitere positive Entwicklungen unserer Unternehmensgruppe die wir gemeinsam mit unseren Kunden in den kommenden Jahren verwirklichen werden!

Verantwortlich für den Inhalt:

AF Security GmbH
Waldkraiburger Str. 3
93073 Neutraubling


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.